Sie sind hier: Produkte Für Boden und Wand LINCRUSTA-Tapeten Lincrusta-Tapete Tapestry, Art.-Nr. 761.1001

Lincrusta-Tapete Tapestry

Länge 10000 mm, Breite 610 mm, gerader Ansatz 597 mm, , VPE = 1 Rolle = 10 lfm

Lincrusta-Tapete Tapestry

Länge 10000 mm
Breite 610 mm
gerader Ansatz 597 mm

VPE = 1 Rolle = 10 lfm

Art.-Nr. 761.1001.072 7611001

Preis pro Stk.: € 398,00

Diesen Artikel bestellen:

    • Telefonische Bestellannahme: +49 (0) 761 151 88 33
      Montag bis Freitag 9:00 bis 14:00 Uhr
    • Klicken Sie hier, Ihr eMail-Programm startet, die Artikelnummer und unsere eMail-Adresse sind bereits eingetragen, ergänzen Sie Ihre Bemerkungen und versenden Sie anschließend die eMail.
    • Ihre schriftlichen Bestellungen per Post richten Sie bitte an:
      Replicata
      Florian Langenbeck und Verena Kohlbrenner GbR
      Ziegelhofstraße 214
      79110 Freiburg
      Unser Bestellformular als PDF
    • Weitere Produktbilder und Einbaubeispiele

      Einzelne Bilder vergrößern:

    • Allgemeine Produkt-Infos

      LINCRUSTA, oder auch Linkrusta geschrieben, wurde 1877 von dem englischen Chemiker Frederick Walton erstmals hergestellt. Er war auch der Erfinder des bekannten Bodenbelags Linoleum. Der Name LINCRUSTA ist ein Kunstwort aus den beiden lateinische Worten "linux", Leinen und "crusta", harte Schale. LINCRUSTA besteht folglich hauptsächlich aus den natürlichen Materialien Leinöl, Kiefernharze und Schlämmkreide. Die Masse wird erhitzt, auf festes Papier als Tragschicht aufgebracht und mit Musterwalzen profiliert. Das flexible und dennoch robuste und druckfeste Material wurde vornehmlich als Wandbelag in hochwertig ausgestatteten privaten und öffentlichen Räumen verwendet. Auch noble Eisenbahnwaggons wurden seinerzeit damit ausgestattet. Das Besondere an LINCRUSTA ist die tiefe Prägestruktur. Durch seine ausgeprägte Dreidimensionalität verleiht dieser Wandbelag dem Raum eine exklusive Note.

    • Lieferung und Versand

      Verpackung und Versand

      Wir versenden per DPD als versichertes Groß-Paket, Versandkosten innerhalb Deutschlands 12,80 € (+ evtl. Inselzuschlag), ins EU-Ausland und in Nicht EU-Länder auf Anfrage.

    • Montage und Pflege

      Hinweise zur Verarbeitung

      Gehen Sie bei der Handhabung von Lincrusta vorsichtig vor, um eine Beschädigung der Oberfläche zu vermeiden. Nach dem Einweichen und Einkleistern (s.u.) wird Lincusta geschmeidiger.

      Vorbereitung des Untergrunds

      Wichtig ist eine gründliche Vorbereitung des Untergrunds: Alte Tapete und Leimfarbe entfernen, die Wand abwaschen, vorhandene Unebenheiten ausfüllen und trocknen lassen. Vor dem Einkleistern die Wand abschmirgeln. Stark saugende Untergründe mit Tiefengrundierung (Produktempfehlung: Henkel Dextra TU Tapetengrund) vorstreichen. Der Untergrund muss sauber, eben, tragfähig, rissfrei, formbeständig, trocken und frei von haftungsmindernden Stoffen sein.

      Eventuelles Aufbringen von Makulatur

      Um eine bestmögliche Haftung zu gewährleisten, empfehlen wir bei nicht saugfähigen Untergründen (z.B. Dispersionsfarbe), zusätzlich eine Makulatur aufzubringen. Makulatur mit Spezialkleister (Produktempfehlung Henkel Metylan + 20% Henkel Ovalit im Verhältnis 1:20) quer zum Raum zu verkleben. Vor dem Tapezieren mit Lincrusta muss gewährleistet sein, dass die Makulatur vollkommen durchgetrocknet ist.

      Benötigtes Werkzeug

      • Messer (scharf)
      • Gummiwalze
      • Schwamm
      • Maßband
      • Synthetikborstenpinsel oder Roller
      • Wasserwaage
      • Tapetenlineal (für geraden Schnitt)
      • Schneidbrett

      Zuschnitt von LINCRUSTA-Tapete

      Start- und Endpunkt im Raum festlegen, um den Verschnitt möglichst gering zu halten.

      Gegebenenfalls den Versatz beachten. Beim Zuschneiden der Bahnen oben und unten jeweils 5 cm hinzurechnen.

      Schutzstreifen unter Verwendung von Messer und Tapetenlineal gerade abschneiden. Das Messer dabei leicht geneigt halten und nur leichten Druck auf das Produkt ausüben. Achten Sie darauf, die Kanten nicht zu beschädigen. Die empfohlenen Zuschnittmaße für die verschiedenen Designs können Sie nebenstehender Tabelle entnehmen.

      Zuschnitt von LINCRUSTA-Friesen

      Die benötigten Bahnen zuschneiden, wobei sicherzustellen ist, dass das Zentrum des Musters mit der Mitte der Hauptwand zusammenfällt. Von dort aus zu den Ecken hinarbeiten und in der unauffälligsten Ecke abschließen, da unter Umständen ein Versatz im Rapport nicht zu vermeiden ist.

      Bei einer Wandbreite von mehr als 2 m kann der Fries in handhabbare Längen zugeschnitten werden. Bei größeren Längen ist es empfehlenswert, wenn der Fries von 2 Personen angebracht wird.

      Schutzstreifen unter Verwendung von Messer und Tapetenlineal gerade abschneiden. Das Messer dabei leicht geneigt halten und nur leichten Druck auf das Produkt ausüben. Achten Sie darauf, die Kanten nicht zu beschädigen. Die empfohlenen Zuschnittmaße für die verschiedenen Designs können Sie nebenstehender Tabelle entnehmen.

      Zuschnitt von LINCRUSTA-Paneelen

      Einzelne Paneele von der Rolle abschneiden und Schutzstreifen mit Messer und Tapetenlineal entfernen. Die empfohlenen Schnittstellen könnnen Sie nebenstehender Tabelle entnehmen. PDF laden

      Aufbringen der Tapete

      Tapetenbahn lotrecht ausrichten und auf der Wand anbringen. Luftblasen vorsichtig mit einer Gummiwalze von der Mitte nach außen arbeitend entfernen.

      Überschüssigen Kleister mit einem Schwamm entfernen.

      Die Trockenzeit beträgt mind. 24 Stunden bei Zimmertemperatur. Vor der weiteren Oberflächenbeschichtung muss die Trockenzeit unbedingt eingehalten werden!

      Zuschneiden von Anschlüssen und Ecken

      Anschlüsse und Rapporte

      Für einen sauberen unteren Abschluss die Tapete an der Oberkante der Fußleiste markieren. Ein Schneidbrett zwischen Tapete und Wand halten und mit Hilfe eines scharfen Messers und eines Tapetenlineals entlang der Markierung abschneiden. Am oberen Abschluss wiederholen.

      Innenecken

      In die Ecke passend abschneiden. Den Verschnitt im Lot an der angrenzenden Wand anbringen und bündig mit der Ecke abschneiden. Reliefs in der Ecke in einem Winkel von 45° zuschneiden.

      Außenecken

      Lincrusta lässt sich an sanft abgerundeten Ecken problemlos anschmiegen. Bei spitzen Winkeln sollte Lincrusta bündig mit der Ecke abgeschnitten werden. Den Verschnitt auf der angrenzenden Wand an einer lotrechten Linie anbringen, die der Breite des Verschnitts an seiner schmalsten Stelle entsprechend entlang der Wand markiert wurde. Eventuelle Lücken ausbessern (Produktempfehlung: Henkel SISTA M530). Bewährt haben sich auch Eckprofile (z.B. der Hersteller DLW und Hobus). Diese ebenfalls mit SISTA M530 befestigen.

      Allgemeine Hinweise zur farblichen Gestaltung und Beschichtung

      Lincrusta kann sowohl mit Farbe auf Ölbasis als auch mit Farbe auf Wasserbasis bestrichen werden. Hierbei kann mit Rolle oder mit Pinsel gearbeitet werden.

      Zunächst wird eine Grundierung auf Ölbasis bzw. ein Acrylfarbe auf Wasserbasis aufgetragen, gefolgt von zwei Schichten Halbmatt- oder Glanzlack bzw. Halbmatt- oder Mattemulsion. Dekorative Effekte werden mit einer weiteren Deckschicht erzielt. Zur Sicherheit kann abschließend die Lincrusta-Wand noch mit einem Schutzlack überzogen werden.

      Produktempfehlung für die Beschichtung

      Grundbeschichtung - Aufgrund des Leinölanteils wird die lösungsmittelhaltige Grundbeschichtung auf Alkydharzbasis SIKKENS Rubol Grund Plus empfohlen. Als wasserbasiertes System kann SIKKENS Rubol BL Multiprimer eingesetzt werden. Die mechanische Belastbarkeit ist hierbei jedoch geringer.

      Zwischen- und Schlussbeschichtung - lösungsmittelhaltige Variante:

      • Sikkens Rubbol Satura plus
      • Sikkens Rubbol Azura plus
      Zwischen- und Schlussbeschichtung - wasserverdünnbare Variante:
      • Sikkens Rubbol BL Magura
      • Sikkens Rubbol BL Satura
      • Sikkens Rubbol BL Azura

      Wir weisen darauf hin, dass alle Arbeiten von einer Fachkraft durchgeführt werden sollten. Für Schäden, die durch unsachgemäße Montage entstanden sind, übernehmen wir keine Haftung.

    • Fragen? Bestellen?

      Telefonische oder persönliche Beratung und Bestellannahme

      Beratung und Verkauf: Montag bis Freitag 9:00 bis 14:00 Uhr

      Telefonisch: +49 (0) 761 151 88 33

      Per E-Mail: Klicken Sie hier.

      Unsere Ausstellungen in Freiburg und Hamburg sind derzeit geschlossen.

      Kontaktformular

      Ihre Mitteilung

      Ihre Fragen zum Produkt mit der Artikel-Nummer 761.1001
      Lincrusta-Tapete Tapestry
      können Sie uns gerne auch mit diesem Kontaktformular zusenden.

      Ihre Kontaktdaten

      Keine Pflichtfelder! Entscheiden Sie bitte selbst, welche Kontaktwege Sie uns anbieten möchten.

Website durchsuchen

Suche nach:

 

Suche nach:

 

Einige Tipps zur Suche

Der €€žGlanz€€œ der alten Zeit

oder wie Mann Messing wieder aufpolieren kann

Unlackiertes Messing läuft an und bekommt Patina - wie Sie es wieder hochglänzend werden lassen können, dazu hier ein paar Hinweise ... weiterlesen

Weitere Beiträge finden Sie auf blog.replicata.de

Replicata-Showroom in Hamburg

Showroom in Hamburg

Unser Showroom in Hamburg bleibt aus gegebenem Anlass vorübergehend geschlossen.

Bitte kontaktieren Sie uns online oder unter der Freiburger Rufnummer
+49 (0) 761 151 88 33 (Mo - Fr: 9:00 - 14:00 Uhr)

Bilder & weiter Infos zum Showroom in Hamburg

Gedruckter Katalog

Der Replicata-Katalog 2018

Kostenfrei vorbestellen

Aktuell sind alle Kataloge vergriffen. Der nächste Replicata-Katalog wird geplant im Sommer 2020 erscheinen. Sie können sich gerne vormerken lassen, wir schicken Ihnen dann direkt nach Druck ein Exemplar zu.

Katalog vorbestellen

Besondere Gelegenheiten

Besondere Gelegenheiten

Rückläufer, Fehlbestellungen, Lagerschäden ... was passieren kann, passiert. Was für uns eher unter »Pleiten, Pech und Pannen« abzulegen ist, bedeutet für Sie eine »Besondere Gelegenheit«

Merkzettel und Warenkorb

Sie können dieses Produkt auf einem Merkzettel speichern oder in einen Warenkorb legen. Merkzettel und Warenkorb bleiben bis zu Ihrem nächsten Besuch auf unserem System hinterlegt. Sie können auch Notizen und Fragen zu jedem Produkt auf Merkzettel und Warenkorb abspeichern und uns Merkzettel oder Warenkorb samt Ihren Fragen zusenden. Sie können auch Freunden oder Kollegen einen Link zu Ihrem Merkzettel zusenden. Probieren Sie es einfach aus.

Fontini by Replicata

Fontini by Replicata

Die Elek­tro­schal­ter­sys­teme des spa­ni­schen Her­stel­lers FONTINI, des­sen Pro­dukte wir für Deutsch­land ver­trei­ben, prä­sen­tie­ren wir auf unserer eigens erstel­lten Web­seite. Sie finden dort nicht »nur« die Retro-Serien aus dem Replicata-Katalog, son­dern auch mo­der­ne Schal­ter­se­rien, die im Zwei­fel einen max­ima­len Kon­trast zu his­to­ri­scher Bau­sub­stanz er­ge­ben.

www.lichtschalter-und-steckdosen.de

Neue Produkte und mehr ...

Wir informieren Sie gerne per E-Mail über unsere neuen Produkte. Tragen Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

Zum Newsletter-Archiv