Historisch zeitgemäß!

Alte Formen neu in Szene gesetzt

Retro Lichtschalter »BAKELIT GLAS«

Schalter und Steckdosen aus schwarzem Bakelit mit Glasabdeckungen (THPG)


Bakelit-Steckdosen

Schuko-Steckdose mit und ohne Shutter, Steckdose für die Schweiz und für französisches Elektrosystem

Bakelit-Drehschalter

Wechselschalter, Kreuzschalter, Serienschalter und Jalousieschalter - mit und ohne Zentraleinsatz

Bakelit-Kippschalter + Bakelit-Wippschalter

Wechselschalter, Kreuzschalter, Serienschalter, Kontrollschalter mit Leuchtdiode

Bakelit-Wipptaster

für Tasterschaltung in Verbindung mit einem Relais

Bakelit-Dimmer

Drehdimmer als Universaldimmer und als spezifische Dimmer

Bakelit-Anschlussdosen

Telefondosen, Antennendosen, Netzwerkdosen, USB-Ladedosen, Thermostate, Lautsprecherdosen

Abdeckrahmen aus Glas

Glasrahmen für Zentraleinsätze, vollflächige Glasrahmen für einzelne Drehschalter


Transparente Eleganz



Lichtschalter mit Glasabdeckungen gibt es schon seit der 30er Jahren, und nun wieder! Die transparenten Glasrahmen lassen den Schalter optisch fast verschwinden. Auf dezent vornehme Weise wird der Lichtschalter damit Teil der Wandgestaltung.

Die Schalter, Steckdosen und Anschlussdosen aus der Serie Bakelit werden einfach mit Glasabdeckrahmen kombiniert und schon haben sie eine ganz neue Anmutung. Denn: Die Abdeckungen sind aus einem brillanten Spezialglas mit großer Transparenz gefertigt. Sie sind an den Rändern facettiert und geschliffen. Auf tapezierten Wänden kommen so die Schalter mit einer dezenten Eleganz zur Wirkung.

Besonders zurückhaltend und deshalb umso augenfälliger ist der Drehschalter ohne Zentralplatte: Nur der Drehknebel selbst auf der Glasplatte ist sichtbar, die Elektrik verschwindet gänzlich hinter der Wandverkleidung.

Die Glasabdeckungen werden mit Schablonen aus weißer Pappe geliefert, die paßgenau direkt unterhalb der Glasabdeckungen eingesetzt werden können. Die Pappabdeckungen können mit Tapete beklebt oder in der gewünschten Wandfarbe gestrichen werden. Nach einer möglichen Demontage der Schalter (z.B. zur technischen Prüfung) gewährleisten sie, daß das ursprünglich einheitliche Erscheinungsbild mit der Wand gewahrt bleibt.

Die Schalter und Steckdosen können nach Belieben mit den Mehrfachabdeckungen kombiniert werden. Für eine Einzelmontage der Dimmer sowie für Antennen-, Telefon- und Datendosen sind spezielle Abdeckrahmen vorgesehen. Für Mehrfachkombinationen stehen runde Systemabdeckungen zur Verfügung, die Sie in beliebiger Anzahl aneinanderreihen können.

Auch wenn Schalter und Steckdosen in der Form den alten Originalen in nichts nachstehen, so haben sie doch ein modernes Innenleben, das heutigen Normen und Sicherheitsvorschriften entspricht (VDE-zertifiziert).